DENN DU WEISST, WIE DU DEINE SPRECHSTIMME EINSETZT!                                                  privat oder professionell im Job!

SPRECH TRAINING
SPRECH TRAINING

SPRECHEN  LERNEN? Kann man doch schon!!!

Klar kann jeder sprechen! Aber "schätzomativ" kann auch jeder Tanzen!

Die Frage ist also WIE GUT KANN ICH ES, FÜR WELCHEN ZWECK und WIE SETZE ICH ES EIN!?

Auch im Sprechstimmbereich hast du mehrere Stimmfarben, also Muskeln, die wieder technisch gezielt und bewusst einsetzen kannst.

Hast du zum Beispiel einen Job als Lehrer, ist die Stimme der Muskel, mit dem du deinen Stoff akustisch vermittelst. Die Stimme ist also intensiv und viel im Einsatz mit teilweise viel Kraft! Jetzt stellt sich die Frage: mit welchen Muskeln, oder Stimmmischungen spricht der Lehrer in seinem Unterricht, wie stark sind sie trainiert und wenn nicht, wie schnell wird die Stimme müde, und somit mit jedem weiteren Einsatz überlaset!?

Für einen Schauspieler im Theater wäre das eine pure Katastrophe!

Mit richtiger, also auch bewusster Atemtechnik, einer gezielt eingesetzten Artikulation (also auch Formgebung der Vokale), mit einer besseren und ebenfalls bewussten Körperhaltung, belastet man auf Grund all dieser muskulären Unter-"Stützungen" die Stimme wesentlich anders und durch das richtige Training und Muskelaufbau wird die Stimmmuskulatur kräftiger und ausdauernder! ALSO, auch das richtig gute SPRECHEN kann TRAINIERT WERDEN!


Trainiere alle deine Stimmmuskeln und lerne sie in verschiedenen Mischungen und mit richtiger, bewusster technischer Führung einzusetzen!

GESANGS TRAINING
GESANGS TRAINING

Behalte einen wichtigen Gedanken immer in deinem Kopf: Muskeln kann man trainieren,Technik kann man erlernen. :-)

Habe keinen falschen Respekt vor dem Singen lernen! Glaube Niemandem, der sagt: "Es gibt nur einen Weg und das ist meiner!"

Wenn du das Feuer zum Singen in dir brennen fühlst, es dir leidenschaftlich viel bedeutet, und du es mit einem klaren Ziel vor Augen richtig gut erlernen und trainieren willst, dann tu es einfach! Such dir einen guten STIMMBANDTRAINER und geh deinen Weg! Etwas zu lernen ist nie falsch!

 

Deine 100%ige Freude und dein unbändiger Wille richtig gut singen zu können, sind das Fundament zum Erfolg.

In dem Stil, den du selber gerne  von dir hören möchtest, und deine Songs so zu singen, wie du es dir vorgestellt hast, das ist das Ziel. 

 

Erlerne eine universelle Technik, mit der du bald selber deinen ganz eigenen, individuellen und persönlichen Stimm-Sound kreieren und konditionieren kannst.


SONG INTERPRETATION
SONG INTERPRETATION

Natürlich geht es auch immer darum möglichst bald das Stimmtraining in die Praxis umzusetzen.

Heißt also, das direkte anwenden deiner Vokal-Technik im Song.

 

Die absolute Herausforderung ist es in einem Song, in dem die Melodie und Vokal (oder auch Silben-Abfolge) eine ganz individuelle ist und eben anders als in Stimmübungen, die Vokale, die Mischung (oder den Sound) deiner Stimme so klingen zu lassen, dass sie deinen Vorstellungen und dem Stil des Songs entspricht. Ein ganz wesentlicher Faktor ist dabei das TEMPO des Songs. Denke einfach immer daran..... zum Beispiel, wie du gehen gelernt hast, oder sprechen, oder lesen , oder ein Instrument, oder eine Sportart. Du kannst alles ausprobieren, aber beginne einfach mal langsamer, damit mehr Zeit heißt dich einzustellen, dich zu konzentrieren und dann mit der Zeit gekonnt mehr Gas geben kannst! ;-) - DEIN STIMMBANDTRAINER geht mir deine Songs auch langsam durch, passt das Playback mit einer professionellen Audio-Software an und somit das Song-Tempo genau an dich an! Schneller, stärker und besser zu werden ist so immer möglich  und du gelangst, wenn du auch selber schlau und regelmäßig übst rasch an dein Ziel! JUCHUUUHHH!!!